Krankengymnastik

Mit Krankengymnastik erreicht man die Wiederherstellung und/oder Besserung der Beweglichkeit.

  • nach Verletzungen
  • nach Operationen
  • bei allgemeinen Rückenschmerzen
  • nach Bandscheibenvorfällen
  • nach Zerrungen
  • bei Muskelschwächen
  • bei Gelenksschmerzen
  • Immobilität
  • bei Arthrosen
  • nach Schlaganfall
  • bei Herzproblemen
  • bei Schwindel
  • Reduzierung oder Beseitigung von Schmerzen
  • Hilft wieder eine bessere Wahrnehmung des Körpers zu bekommen
  • Erlernen neuer körperlicher Fähigkeiten nach Verletzungen und Operationen
  • Freude an der Bewegung
  • Mobilisierung der Selbstheilungskräfte

Die Vorgehensweise der Gymnastik werden wir mit einander besprechen und die Übungen ihrem Leistungsvermögen anpassen.

Krankengymnastik sollten Sie regelmäßig und über längere Zeit praktizieren. Die Anzahl der Einheiten können wir individuell abstimmen. Je nach Bedarf wird der Arzt Ihnen eine neue Heilmittelverordnung ausstellen.

Auch ohne ärztliche Verordnung behandle ich Sie gerne.